Phygitale Markenerlebnisse

Posted on | February 13, 2019

Die Verflechtung von Physischem und Digitalem wird sich im Jahr 2019 weiter vertiefen.

Organisationen werden ihr Verständnis des Online-Verhaltens von Kunden nutzen, um Offline-Erlebnisse umzugestalten und umgekehrt.

Viele Unternehmen bauen ihre Kommunikationsplanung auf einer nahtlosen Verbindung zwischen physischer und digitaler Erfahrung auf. Amazon 4-star ist beispielsweise ein neuer physischer Laden, in dem nur Produkte mit 4-Sterne-Bewertungen oder höher gelistet werden.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=_lqjxVO4u5M

Die physische und digitale Reise einer Marke wird zunehmend so designt, das sie die ganzheitlichen Bedürfnisse der Benutzer erfüllt. Organisationen werden sich Ökosystemen öffnen und digitale Kanäle, Geschäfte, Lieferketten oder Gemeinschaften als Teil eines integrierten Ganzen entwickeln.

Es gibt Marken, die es verstanden haben, eine ‚phygitale’ Erlebniswelt zu erschaffen. Die Firma Madewell in den USA ist ein Bekleidungsunternehmen, das kostenlose Live-Workshops online und Bastelkurse im stationären Handel anbietet.

Andere Marken wie die Getränkemarke Sprite werden Teil der Nachbarschaften, auf die sie abzielen. In Verbindung mit einer robusten Social-Media-Kampagne führte Sprite „The Sprite Corner Pop-Up“ ein, das in Nolita, New York, eine Bodega übernahm und Performances und Kurse mit verschiedenen kreativen Aktivitäten wie Musik, Kunst, Mode, Comedy und Kochen abhielt.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=Ztv5FfmuSmM

Wenn eine Marke Anstrengungen unternimmt und Ressourcen in die Kultivierung eines Images in sozialen Medien oder in anderen Kommunikationsbereichen investiert, wäre es sinnvoll, sicherzustellen, dass auch die reale Erfahrung der Marke im Handel tip top ist.

Ein langweiliger Tweet oder ein unpopuläres Posting auf Instagram kann von Anhängern in den sozialen Medien vergessen oder entschuldigt werden, aber eine schlechte physische Erfahrung im Handel bleibt. Wenn beim Konsument das Gefühl aufkommt, dass sich eine Marke nicht um die Erfahrung im realen Leben, auf der Strasse und im Shop kümmert, wirkt das digitale Erlebnis wie eine Lüge und niemand mag es, betrogen zu werden.

Im Zeitalter von programmatic ad buys, Influencer-Marketing und fortschrittlicher Werbetechnologie müssen wir uns darum bemühen um das reale Erleben der Marke besonders bemühen. Das ist wichtig, um die die Leidenschaft, den Zweck und die Werte einer Marke widerzuspiegeln.

 

Category: ALL